Elisa bei der Geldübergabe an SOS-Kinderdorf
Hilfe für 15 Familien in Äthiopien

Kuchenaktion für SOS-Kinderdorf

Wunderbar, wenn Privatpersonen sich für Menschen in Not einsetzen. Noch schöner, wenn es Jugendliche sind, welche voller Tatendrang Kuchen backen für Kinder und Familien, die in Armut leben. So geschehen an der Realschule Eschen.

Fünf engagierte Mädels der Realschule Eschen führten auf eigene Initiative eine tolle Spendenaktion zugunsten von SOS-Kinderdorf durch: An zwei Tagen kreierten sie leeeeeeckere Kuchen 🎂🧁🍰🥧 und verkauften diese in der Pause an ihre Mitschülerinnen und -schüler.

So konnten sie uns am Schluss sagenhafte CHF 450.00 übergeben! Sie wünschten sich, dass dieses Geld in unsere Ziegenaktion 🐐🐐🐐 zugunsten notleidender Familien in Äthiopien fliesst. "Wir wollten etwas für diese Kinder in Not machen. Wir wissen, dass dieses Geld durch SOS-Kinderdorf am richtigen Ort ankommt und finden es cool, dass wir Ziegen kaufen können", so Elisa, eines der fünf Mädchen.

15 Familien, die in Armut leben, erhalten so langfristige und nachhaltige Hilfe - einfach schön 😍😍 Danke an die engagierten und fleissigen Kuchenbäckerinnen!

Feeine Muffins wurden gebacken
Die Schlange beim Kuchenstand war lang
Beitrag teilen