Ein wirkungsvoller Schutz, der lebensrettend sein kann: Mit 15.- Franken können die SOS-Kinderdörfer in Afrika 100 Kinder gegen Masern impfen.
Liberia

Masernimpfung für 100 Kinder

CHF 15.00

Ein wirkungsvoller Schutz, der lebensrettend sein kann: Mit 15 Franken können die SOS-Kinderdörfer in der SOS-Klinik Liberia 100 Kinder gegen Masern impfen.

In armen Ländern sterben jedes Jahr Millionen Kinder an vermeidbaren Krankheiten. So sind z.B. Masern alles andere als eine harmlose Kinderkrankheit: Es handelt sich vielmehr um eine hoch ansteckende Viruserkrankung, die vor allem bei geschwächten und unterernährten Kindern zum Tod führen kann.

Eine Schutzimpfung gegen Masern gewährleistet einen lange anhaltenden, hochwertigen und zuverlässigen Schutz. In den Krankenstationen und Mutter-Kind-Kliniken der SOS-Kinderdörfer können bedürftige Familien ihre Kinder gegen Masern und andere Krankheiten impfen lassen. Durch Impfkampagnen und Routineimpfungen können wir zahllose
Kinderleben retten! Ihre Spende macht den Unterschied!


Schenken