SOS-Kinderd√∂rfer in C√īte d'Ivoire

Die Bl√ľtezeit von C√īte d'Ivoire (Elfenbeink√ľste) liegt lange zur√ľck. W√§hrend das Land einst zu den reichsten Nationen Afrikas z√§hlte, leidet es heute an gro√üer Armut, einem hohen Grad an Ungleichheit und einer hohen Arbeitslosigkeit. Im Jahr 2010 f√ľhrten politische Konflikte nach den Wahlen zum Ausbruch von Gewalt und zur Vertreibung Zehntausender Menschen. Unter solch schweren Bedingungen unterst√ľtzt SOS-Kinderdorf Kinder und Jugendliche, die den schw√§chsten Teil der Bev√∂lkerung darstellen.