SOS-Kinderdörfer in Simbabwe

Mehr als 1,6 Mio. Kinder in Simbabwe haben die elterliche FĂŒrsorge verloren. HIV/AIDS hat verheerende Auswirkungen auf die Familien und Gemeinden in denen sie leben. Es wurden einige Schritte unternommen, um die gefĂ€hrdetsten Kinder zu schĂŒtzen, aber es bleibt noch viel zu tun.

Die Mehrheit der Menschen lebt auch weiterhin in Armut

HIV/AIDS bleibt nach wie vor ein wichtiges gesundheitliches Problem

Kinder brauchen Schutz und UnterstĂŒtzung