Wenn der Regen ausbleibt: Mit einer Tret-Wasserpumpe kann eine Kleinbauernfamilie ihr Feld bewässern. So hilft SOS-Kinderdorf.
Für die einfache Bewässerung der Felder

Wasserpumpe

CHF 170.00

Wenn der Regen ausbleibt: Mit einer Tret-Wasserpumpe kann eine Kleinbauernfamilie ihr Feld bewässern.

Kleinbauernfamilien kämpfen in armen Ländern bereits heute darum, tägliche Mahlzeiten, Schulbildung für ihre Kinder oder eine medizinische Grundversorgung sicherzustellen. Der Klimawandel macht ihnen das Leben noch schwerer. Wenn der Regen immer unregelmässiger oder gar nicht kommt, sind die Ernten mager oder fallen ganz aus. Die Folgen: Zunehmende Armut, Hunger, Flucht.

Die Tret-Wasserpumpen spart den Kleinbauern Kraft und Arbeitszeit. Wasser muss nicht mehr in Eimern und Giesskannen vom Bohrloch einzeln auf die Felder gebracht werden, sondern kommt über ein Schlauchsystem direkt auf den Feldern an. Auch die Tretmechanik, bei der das eigene Körpergewicht zum Einsatz kommt, erleichtert den Bauern die Arbeit. Die verbesserte Bewässerung steigert die landwirtschaftliche Produktivität. So ist es Kleinbauern möglich auch in der Trockenzeit eine Vielzahl von Pflanzen anzubauen und je nach Brunnenressource sogar mehr Ernten einzufahren.


Schenken