Wie kann ich vom Leben das Gute hinterlassen? Mit einem Vermächnis an SOS-Kinderdorf
Wie kann ich vom Leben das Gute hinterlassen? Mit einem Vermächnis an SOS-Kinderdorf

Hinterlassen Sie eine lebenswerte Zukunft

Was soll von Ihrem Leben bleiben? Welches Vermächtnis möchten Sie Ihren Liebsten aber vielleicht auch dieser Welt hinterlassen? Eine frühzeitige und wohlüberlegte Testamentsplanung lohnt sich.

Sollten Sie den Wunsch in sich tragen, einen Teil Ihres Erbes auch für die Kleinsten und Verletzlichsten dieser Welt - notleidenden Kindern - zu hinterlassen, finden Sie nachfolgend unsere kostenlose Broschüre mit Testamentsratgeber.

Mit Ihrem Erbe schenken Sie erinnernswerte Kindheiten.

Das Gute eines Vermächtnisses für Buben und Mädchen in Not: 

  • Ihr Erbe gibt der Kindheit eine zweite Chance und schenkt Kindern und Jugendlichen ein liebevolles Zuhause

  • Ihre Wünsche zählen und Ihr Leben bleibt in schöner Erinnerung

  • Wir erfüllen Ihren letzten Willen mit Umsicht und Sorgfalt

Keine Steuern, keine Umwege – Ihr Erbe kommt an
Im Januar 2011 wurde in Liechtenstein die Erbschafts- und Schenkungssteuer abgeschafft. Demzufolge bekommen die Erben den Nachlass oder die Schenkung in vollem Umfang. Im Fall von SOS-Kinderdorf werden unmittelbar die Kinder und Jugendlichen in Not beschenkt. Und zwar ganz so, wie Sie es wünschen.

Sie entscheiden wem Ihr Nachlass zugutekommen soll
Ihr letzter Wille wird von SOS-Kinderdorf als der allein gültige Auftrag vollzogen: So können Sie wählen, ob SOS-Kinderdorf Ihr Erbe dort einsetzen soll, wo gerade die Not von Kindern am grössten ist oder ganz konkret aus unseren weltweiten Programmen im Bereich Kinderdörfer, Familienstärkungsprogrammen, Schulen und Kliniken etwas auswählen, dem Ihr Lebenswerk zugutekommen soll. Falls Sie es wünschen, kümmern wir uns auch um das Begräbnis oder die Grabpflege.

Wir von SOS-Kinderdorf Liechtenstein garantieren Ihnen, dass Ihr letzter Wille zu 100% erfüllt wird!

  • Magdalena Frommelt

    Geschäftsführerin Tel. +423 222 01 01